ELRO Funksteckdosen mit Oneforall Xsight Touch 8603 Universalfernbedienung schalten

Einleitung

Ich habe mir Oneforall Xsight Touch 8603 Universalfernbedienung gekauft um mein HTPC, TV und Verstärker mit nur einer Fernbedienung steuern zu können. Neben Infrarot kann diese Universalfernbedienung auch Funksignale senden auf die diverse Funksteckdosen hören. In einer solchen habe ich zB die Mehrfachsteckdose drin, an der alle genannten Mediengeräte hängen.

Es gibt ein Funksteckdosenset des gleichen Herstellers (HC 8300). Es lassen sich aber auch diverse andere Typen ansteuern. Vielleicht hat man ein solches Set bereits im Einsatz, oder möchte es ein wenig billiger haben als das Originalzubehör. Ich kann bestätigen das es mit dem Set AB440S von ELRO funktioniert, da ich diese selbst im Einsatz habe. Dieses Dreierset gibt es in diversen Baumärkten immer mal wieder für einen schlappen 10er im Angebot. Ein weitere kompatibler Hersteller soll unter Anderem Intertechno sein. Es gibt wohl noch mehrere, dafür kann ich aber keine Gewähr übernehmen.

Etwas verworren wird es bei der Programmierung der Fernbedienung um die Funksteckdosen ansteuern zu können. Man findet an verschiedenen Stellen im Netz Anleitungen. Meist muss man sich aus mehreren Quellen den richtigen Weg zusammensuchen. Ich versuch an dieser Stelle mal eine Zusammenfassung die hoffentlich allgemeinverständlich ist.

Basics

Die Funksteckdosen von ELRO haben DIP Schalter. Mit diesen lassen sich zum einen die Steckdosen auf eine bestimmte (Original-) Fernbedienung programmieren (Schalter 1-5), falls man mehrere Sets mit mehreren Fernbedienungen im Einsatz hat und zum anderen auf eine bestimmte Taste (Schalter A-E) auf der Fernbedienung. Diese DIP-Schalter muss man an jeder Steckdose in bestimmter Art und Weise setzen, damit die jeweilige Steckdose auf die Xsight Touch hört. Wie die Schalter zu setzen sind steht weiter unten in einer Tabelle.

OFA anlernen

Um der Fernbedienung beizubringen die Funksteckdosen anzusteuern sind einige Schritte notwendig. Ich habe mich entschieden dies in Form von Bildern zu beschreiben. Erklärungen zu den Schritten finden sich jeweils unter den Bildern. Es ist wichtig dies genau wie beschrieben durch zu gehen.

Funksteckdosen codieren

Nach folgendem Schema werden die DIP-Schlater an der jeweiligen Funksteckdose gesetzt. Der Schalter E bleibt immer auf OFF.
Der jeweilige "Fernbedienungscode" wird im Display der OFA angezeigt, wie in der Anleitung im obigen Absatz zu sehen.

Die jeweilige Dose lässt sich schalten, indem man auf der Fernbedienung zunächst die jeweilige Zifferntaste 1-9 drückt und dann On/Off im Display.

Für das Schalten lassen sich wohl auch Makros und Aktivitäten nutzen. Wie das Funktioniert werde ich in einem weiteren Beitrag schreiben, wenn ich das für mich rausgefunden habe.

10 thoughts on “ELRO Funksteckdosen mit Oneforall Xsight Touch 8603 Universalfernbedienung schalten

  1. Hi,
    sehr geile Anleitung … Steckdosen + Dimmer gekauft und nach Deinem Muster angeschlossen … läuft direkt !!!
    (und nicht so Probleme wie manch andere mit anderen Dosen!) Selbst der Dimmer funktioniert einwandfrei!!
    Vielen Dank !!!
    Gruss

  2. Hi,
    wollte mal kurz fragen ob Du Dich nur verschrieben hast…
    Denn ich wollte mir die 8603 kaufen…. Die meinst Du doch oder? (Du schreibst nämlich 6308).

  3. Hi,
     
    bin gerade auf der Suche nach genau sowas, möchte mein Haus mit indirekten Lichtern aufpeppen und würde mir wünschen, dass ich nicht überall diese billigen Plastikfernbedienungen rum liegen habe. Frage ist nur, wie viele steckdosen man damit ansteuern kann?? Ich meine also so 10-12 Lichter wünsch ich mir schon ^^

  4. Hallo,
    klasse Anleitung. Ich habe das Ganze mit einer Xsight Colour probiert. Leider funktioniert das bei ihr nicht. Meine Frage, hast du auch das Light Control Set HC 8300 im Einsatz oder steuerst du die Steckdosen ohne?
    MfG
    Christian

  5. hallo hast du es schon geschafft die funksteckdosen in die aktivitäten einzubinden? ich blick das nicht

Schreibe einen Kommentar