Videoschnitt-/Spezialtastatur

Jeder der intensiver mit seinem PC bzw. einem bestimmten Programm arbeitet kennt es. Man gewöhnt sich daran bestimmt Funktionen mittels eines Tastaturshortcuts aufzurufen, weil das nach einer Weile schneller geht als sich per Maus in die Menüs zu klicken. Noch einfacher geht das mit speziellen Tastaturen. Dort sind die Tasten auf bestimmte Weise angeordnet und/oder mit speziellen Symbolen beschriftet. Sicherlich eine große Erleichterung für den Workflow und gleichzeitig für das Portemonnaie.

weiterlesen

ELRO Funksteckdosen mit Oneforall Xsight Touch 8603 Universalfernbedienung schalten

Einleitung

Ich habe mir Oneforall Xsight Touch 8603 Universalfernbedienung gekauft um mein HTPC, TV und Verstärker mit nur einer Fernbedienung steuern zu können. Neben Infrarot kann diese Universalfernbedienung auch Funksignale senden auf die diverse Funksteckdosen hören. In einer solchen habe ich zB die Mehrfachsteckdose drin, an der alle genannten Mediengeräte hängen.

Es gibt ein Funksteckdosenset des gleichen Herstellers (HC 8300). Es lassen sich aber auch diverse andere Typen ansteuern. Vielleicht hat man ein solches Set bereits im Einsatz, oder möchte es ein wenig billiger haben als das Originalzubehör. Ich kann bestätigen das es mit dem Set AB440S von ELRO funktioniert, da ich diese selbst im Einsatz habe. Dieses Dreierset gibt es in diversen Baumärkten immer mal wieder für einen schlappen 10er im Angebot. Ein weitere kompatibler Hersteller soll unter Anderem Intertechno sein. Es gibt wohl noch mehrere, dafür kann ich aber keine Gewähr übernehmen.

Etwas verworren wird es bei der Programmierung der Fernbedienung um die Funksteckdosen ansteuern zu können. Man findet an verschiedenen Stellen im Netz Anleitungen. Meist muss man sich aus mehreren Quellen den richtigen Weg zusammensuchen. Ich versuch an dieser Stelle mal eine Zusammenfassung die hoffentlich allgemeinverständlich ist.

weiterlesen

DIY – Retroreflektierendes Chromakeysystem

Update vom 25.01.2011

Greenscreen/Chromakeying

Das Greenscreenverfahren ist aus meiner Sicht eine der interessantesten Möglichkeiten in der Videoproduktion. Will man ein gutes Ergebnis, erfordert dies einen nicht unerheblichen Aufwand um das Setting entsprechend zu gestalten. Der Hintergrund muss sehr gleichmäßig in Struktur und Ausleuchtung sein. Falten im Stoff und/oder eine inhomogene Ausleuchtung führen zu Schatten, die das Keying am Ende unschön wirken lassen oder unmöglich machen.

weiterlesen

DIY Universalhalter/-klemme

Weil ich irgendwie einen Diffusorschirm möglichst flexibel anbringen wollte, bin ich auf folgende Idee gekommen.Man nehme Leimklemmen aus dem Baumarkt und eine alte Lampe mit Schwanenhälsen, die schon Jahre auf dem Dachboden liegt. Diese Leimklemmen findet man meistens an den "Wühltischen" für ein paar Euros. Man bringe die Komponenten zusammen und schon hat man eine superflexible Klemmlösung für alles mögliche.

weiterlesen

Magix Video deluxe 17 und AVCHD

Vorgeschichte

Meine neue Videokamera Panasonic HDC-SD707 zeichnet im AVCHD Format auf. Bis dahin hatte ich mit DV-AVI und Magix Video deluxe 2008+ gearbeitet, was eine sehr gute Kombination war. Eine flüssige Verarbeitung war mit dem gegebenen Rechner sehr gut möglich. Das AVCHD Format stellt Hard- und Software vor neue Herausforderungen, da es sehr ressourcenhungrig ist.

weiterlesen

DIY Hardcase für Zoom H2 Audiorecorder

Der Zoom H2 ist ein digitaler Audiorekorder, der in seiner Preisklasse seinesgleichen sucht. Kompakt und doch sehr leistungsfähig und hochwertig. Das feine Stück Technik will natürlich gut verstaut, und gleichzeitig gut zu transportieren sein. Leider gibt es kein Originalcase auf dem Markt, und wenn doch würde es wahrscheinlich mal wieder unverhältnismäßig teuer sein. Also heißt es mal wieder selbst Hand anlegen.

weiterlesen

Türverkleidung dämmen

Das Wetter ist im Moment mies, daher kann ich nicht viel am Auto machen. Also kommen zuerst die Türverkleidungen dran. Die lassen sich beim TT in einer Minute ausbauen.

Ich habe mir im Haus eine Bastelecke eingerichtet und dort an den Türverkleidungen gearbeitet. Wichtig ist eine weiche Unterlage, damit nichts, insbesondere die Aluteile an der Tür, zerkratzt.

weiterlesen